Mein Debüt als Broadcaster

Gestern hatte ich mein Debüt als Broadcaster bei der ersten Live-Übertragung eines Ligarennens im TV-Modus. Dabei handelte es sich um ein PreRace zu anstehenden BMW M1 Procars Reunion 2018. Diese Rennserie startet übrigens am 11.04.2018 mit dem ersten Lauf in Österreich.

Viele Dinge waren dabei neu und es ist schwerer als man denkt. Neben all den technischen Dingen muss man sich auch auf die Moderation konzentrieren und darf den Faden nicht verlieren. Schwierig wenn im Rennen an so unterschiedlichen Stellen ständige etwas spannendes passiert. Zugegeben, zeitweise ist man überfordert.

Aber noch ist kein Meister vom Himmel gefallen. Und wenn doch, dann hat er das bestimmt nicht überlebt. 😉 Ich habe gestern und auch heute sehr viel konstruktive Kritik erfahren und auch durch Eigenstudium meiner Streamaufzeichnung einiges gefunden das verbessert werden kann. Auch technisch werde ich auf bessere Komponenten umsteigen und auch eine schnellere Internetleitung ist im Anmarsch. In den kommenden Wochen möchte ich so das Niveau meiner Übertragungen heben.

Heute um 20:00 Uhr brüllen in Spielberg wieder die Motoren, die BMW M1 Procars Reunion 2018 geht in die erste Runde. Schaltet wieder ein und verfolgt das Rennen live auf meinem Youtube-Kanal.

Bitte akzeptieret YouTube cookies um dieses Video abzuspielen. Akzeptierst Du die Datenschutzrichtlinie von YouTube, wird der Inhalt freigeschalten.

YouTube privacy policy

Nachdem Akzeptieren wird deine Auswahl auf dieser Seite gespeichert.

thedirtys Verfasst von:

Die Kommentare sind geschlossen