Sonntagsausfahrt – Aston Martin DBR1, 1959

Bei meiner ersten Sendung „Sonntagsausfahrt“ habe ich mich dem legendären Aston Martin DBR1 aus dem Jahre 1959 gewidmet. Dieses britische Urgestein konnten wir auf der Rennstrecke von Outlon Park testen und hatten auch die Gelegenheit ein kurzes Rennen zu fahren.

Der erste DBR1 ging 1956 in Le Mans an den Start und konnte in den nachfolgenden Jahre einige Siege feiern. Prominente Fahrer dieses Rennwagens waren beispielsweise Stirling Moss und Jack Brabham.

Der Wagen fährt sich in Project Cars 2 sehr geschmeidig und ist trotz seines schwammigen Fahrwerks recht leicht zu bändigen. Etwas Gefühl auf der Bremse und am Gas benötigt er aber schon. Mit dem Aston Martin lässt es sich übrigens auch recht fein quer treiben. 😉 Für Freunde historischer Fahrzeuge ein Muss diesen Wagen einmal gefahren zu haben und auch kleinere Rennen unter Freunden machen mächtig Spaß. Ein Hochgeschwindigkeitserlebnis ist es freilich nicht, aber dafür ehrlich und spannend.

 

Bitte akzeptieret YouTube cookies um dieses Video abzuspielen. Akzeptierst Du die Datenschutzrichtlinie von YouTube, wird der Inhalt freigeschalten.

YouTube privacy policy

Nachdem Akzeptieren wird deine Auswahl auf dieser Seite gespeichert.

*Sonntagsausfahrt - Ein DSRT-Serie die unrgelemässig einmal im Monat ausgestrahlt wird. Im Offline-Modus werden verschiedenste Fahrzeuge auf unterschiedlichen Strecken getestet. Aktuelle Informationen zu unserem Programm findest Du hier.
thedirtys Verfasst von:

Ein Kommentar

Die Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacksund Pingbacks sind erlaubt.